Über mich

Sie wollten schon immer wissen für was Löwenzahn und Schafgarbe verwendet werden kann oder wo beispielsweise Wiesen-Bärenklau und Labkraut wachsen?
Dann nehmen sie doch an einer meiner Jahreszeiten orientieren Kräuterführungen teil. Wenn sie noch eine Dozentin für die nächste Vereinsversammlung suchen, dann scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren.

Nach meinem langjährigen Interesse und der Begeisterung für unsere einzigartige Natur und vor allem für die vielfältigen wilden Kräuter, habe ich mich entschlossen eine Phythotherapeuten Ausbildung am Kräuterhof von Bertlies Adler zu absolvieren. Dort lernte ich nicht nur welche Kräuter essbar sind sondern auch wie man daraus Naturkosmetik und Tinkturen herstellt oder welche Wildpflanzen sich zum Räuchern eignen.

Um noch mehr über die wilden Köstlichkeiten zu erfahren habe ich von 2017 bis 2018 eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin an der Gundermannakademie von Dr. Holterman erfolgreich abgeschlossen. In diesem Lehrgang konnte ich noch mehr über die wilden Delikatessen und deren Verwendung in der Küche lernen.